Erschienen in: A&D November 2005, S. 74
  |  

Maschinensteuerung mit Bedienfeld

Für dezentrale Steuerungsaufgaben ohne aufwändige Kommunikation mit einer Leitsteuerung hat Berghof Automationstechnik die neue Kompaktsteuerung CCPU8/8/4 auf den Markt gebracht. Sie basiert auf dem bewährten Rechnerkern aus der Steuerungsfamilie CANtrol und wird mit CoDeSys nach IEC 61131-3 programmiert. Die Basisausstattung umfasst zwei CAN-Schnittstellen, RS485, RS232 sowie 20 digitale I/Os und zwei analoge Eingänge. Ein SD-Kartenlaufwerk, eine Infrarot-Fernbedienungsschnittstelle und eine Folientastatur mit integrierten 7-Segmentanzeigen ermöglichen optimale Bedienung. Basierend auf ihren beiden CAN-Schnittstellen lassen sich per Kompaktsteuerung zwei völlig getrennte CAN-Netzwerke verwalten. So können in einem Netzwerk beispielsweise CANopen-Antriebe mit höchster Baudrate und minimalen Reaktionszeiten mit der Kompaktsteuerung kommunizieren. Über die zweite CAN-Schnittstelle kann die Anbindung weiterer Anlagenteile oder an eine übergeordnete Anlagensteuerung erfolgen.

• more@click-Code: AD115271

Kontaktdaten

Berghof Automationstechnik GmbH
Harretstraße 1
72800 Eningen
Deutschland
T +49-7121-894-0
F +49-7121-894-100
E-Mail schreiben
zur Website
GO TOP

Businessprofile

A&D Lexikon

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
SUCHEN