Der Router überträgt Daten und führt auch Befehle aus
Erschienen in: A&D Dezember 2011, S. 43
Steuern & Vernetzen  |  

UMTS-Router für rauhe Umgebungen

Der UMTS-Router MRD-350 von Westermo kommt in einem Hutschienen-Gehäuse und ist mit einem 2-fachen, leicht zugänglichen SIM-Kartenslot sowie intelligenten Funktionen der seriellen RS232-Schnittstelle ausgerüstet. Daten werden nicht nur übertragen, sondern lassen den Router auch Befehle ausführen, zum Beispiel das Verschicken von E-Mails und SMS. Sicherheit und Flexibilität bieten eine zweite SIM-Karte sowie integrierte Routing-Redundanz-Protokolle wie Virtual Router Redundancy Protocol (VRRP). Sie erlauben den Aufbau von Backup-Verbindungen bei Hardware-Ausfällen oder, wenn die primäre Provider-Verbindung für längere Zeit abbricht. Mittels HSPA beträgt die Upload-Geschwindigkeit bis zu 5,7 Mbit/s, im Download sind maximal 14,4Mbit/s möglich. Das Gerät besitzt zwei 10/100-Ethernet-Switchports mit integriertem DHCP-Server und eine Firewall.

• more@click-Code: AD9768450

Kontaktdaten

WESTERMO Data Communications GmbH
Goethestraße 67
68753 Waghäusel
Deutschland
T +49-7254-95400-0
F +49-7254-95400-9
E-Mail schreiben
zur Website
GO TOP

Ähnliche Artikel

Steuern & Vernetzen | News

HMI-Panel für unterschiedliche Anwendungen

Steuern & Vernetzen | News

Lüfterloser Industrie-Router

A&D-Reportage

A&D-Spezial

A&D-Markt

Businessprofile

A&D Lexikon

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
SUCHEN