Einfach zu bedienen: die neue Version V1.30 von iX
Erschienen in: A&D März 2011, S. 69
Steuern & Vernetzen  |  

Neue Version für HMI-Lösung

V1.30 ist die neue Version der HMI-Lösung iX vonBeijer Electronics. Der iX Developer ist Projektierungswerkzeug für alle Geräte der zugehörigen Panel-Serie. Für 4,3"-bis 19"-Displays sind Touch- und Keyboard-Panels verfügbar. Neue und verbesserte Funktionen haben, so der Hersteller, die Gesamtleistung des Developers sowie der Runtime gesteigert. Eine Vielzahl an Demoprojekten sollen Einsteigern helfen, eigene Aufgaben schneller umzusetzen. Unterstützt werden sie auch durch eine erweiterte Auswahl an Beispiel-Screens. Mit fertigen Funktionen und Masken soll der Anwender schnell in die Projekte einsteigen und zu eigenen Lösungen inspiriert werden. Mit animierten GIF-Dateien lenkt der Anwender die Aufmerksamkeit des Bedieners. Wie bei echten Hardware-Schaltern ist es auch in virtuellen Schaltpulten wichtig, dass der Schalterzustand eindeutig erkennbar ist. Mit einer verbesserten Bit-Zuweisung erstellt der Anwender hinterleuchtete Schalter für eine erkennbare Touch-Bedienung. Durch die erweiterte Stil-Bibliothek erhält der Anwender weitere Anzeigeobjekte, die komplett in eigenen Projekte übernommen werden. Die Funktion Datenbank-Export ermöglicht, Produktionsdaten oder Maschinenmeldungen in Berichten zusammenzufassen. Anschließend sind sie im Excel-Format verfügbar zur weiteren Auswertung mit externen Programmen. Der neue Alarm-Viewer ermöglicht, so der Hersteller, im Runtime-Modus eine verbesserte Navigation in Meldelisten. Durch die Touch-Scroll-Funktion sichtet der Anwender selbst lange Alarmlisten schnell und einfach. Tastatureingaben mit Sonderzeichen wie kyrillische oder chinesische Schriftzeichen gehören nun zum Standard. Der Anwender blendet sein landesspezifisches Keyboard ein und erhält eine vertraute Sprachumgebung. Diese Funktion kommt insbesondere bei exportorientierten Maschinenbauern zum Tragen.V1.30 ist die neue Version der HMI-Lösung iX vonBeijer Electronics. Der iX Developer ist Projektierungswerkzeug für alle Geräte der zugehörigen Panel-Serie. Für 4,3"-bis 19"-Displays sind Touch- und Keyboard-Panels verfügbar. Neue und verbesserte Funktionen haben, so der Hersteller, die Gesamtleistung des Developers sowie der Runtime gesteigert. Eine Vielzahl an Demoprojekten sollen Einsteigern helfen, eigene Aufgaben schneller umzusetzen. Unterstützt werden sie auch durch eine erweiterte Auswahl an Beispiel-Screens. Mit fertigen Funktionen und Masken soll der Anwender schnell in die Projekte einsteigen und zu eigenen Lösungen inspiriert werden.

• more@click-Code: AD8130050

Kontaktdaten

Beijer Electronics GmbH
Zettachring 2A
70567 Stuttgart
Deutschland
T +49-711-327599-0
F +49-711-327599-10
E-Mail schreiben
zur Website
GO TOP

Ähnliche Artikel

Steuern & Vernetzen | News

Funktionsbausteine statt Programmieraufwand

Steuern & Vernetzen | News

Einfaches Umrüsten von S5 auf S7

Steuern & Vernetzen | News

Feldbus-Controller als Cold-Climate-Version

A&D-Reportage

A&D-Spezial

Businessprofile

A&D Lexikon

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
SUCHEN